澳门尼威斯人网站8311(中国)百度百科

Der 23. chinesisch-deutsche Industriedesign-WORKSHOP findet an der Universität Hefei statt

发布者:中德合作发布时间:2023-09-08浏览次数:634

Am Vormittag des 7. September fand der 23. chinesisch-deutsche Industriedesign-WORKSHOP im Hörsaal des Gebäudes 55 der Universität Hefei  statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Universität Hefei und der Fachhochschule Hannover mit der Unterstützung von der Fakultät für Design der Universität Hefei und Anhui Heli Co., Ltd. organisiert. Prof. Falk Höhn von der Fachhochschule Hannover, Bi Sheng, stellvertretender Chefingenieur von Anhui Heili Co., Ltd, und Wang Qidong, Parteisekretär der Universität Hefei, waren anwesend. Die Lehrkräfte und Studierenden der Abteilung für Industriedesign der Fakultät für Design der Universität Hefei nahmen auch an dieser Veranstaltung teil.

Zu Beginn der Veranstaltung gab Wang Qidong einen Rückblick auf die mehr als 30-jährige Zusammenarbeit zwischen der Universität Hefei und der deutschen Hochschule und bestätigte die glänzenden Erfolge des deutsch-chinesischen WORKSHOPs in den letzten 20 Jahren. Er hoffte, anlässlich der Plattform des chinesisch-deutschen Industriedesign-WORKSHOPs besser den gemeinsamen Fortschritt beider Seiten fördern zu können.

Bi Sheng sagte, dass die Anhui Heili Co., Ltd. immer an den Prinzipien der innovationsgetriebenen, grünen Entwicklung und der offenen Zusammenarbeit festhalte. Der chinesisch-deutsche Industriedesign-WORKSHOP konzentriere sich auf die intelligente Verbindung, was eine neue Idee für die Zusammenarbeit zwischen Universität und Unternehmen, die gemeinsame Innovation und die Förderung von Talenten darstellt und hoffe, dass Universität und Unternehmen gemeinsam Fortschritte machen und voneinander lernen können.

Prof. Falk Höhn wies in seiner Rede darauf hin, dass das Designkonzept des chinesisch-deutschen Industriedesign-WORKSHOPs im Laufe der Jahre ständig erneuert wurde und die einzigartige Art der Zusammenarbeit einen mehrstufigen Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden ermögliche. Er sagte, er freue sich auf jeden Austausch und jede Zusammenarbeit zwischen den beiden Seiten und hoffe, dass beide Seiten durch diese Veranstaltung weitere Austausch- und Kooperationsmaßnahmen in verwandten Bereichen durchführen und weitere hervorragende Ergebnisse erzielen könnten.


Schließlich kündigte Wang Qidong die offizielle Eröffnung des 23. chinesisch-deutschen Industriedesign-WORKSHOPs an, mit dem die Veranstaltung eingeleitet wurde.